CLARA - Ambulanter Ökumenischer
Kinder- und Jugendhospizdienst
Mannheim

Weihnachtsspende geht auch an CLARA

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV verzichtet seit Jahren auf Weihnachtsgeschenke an Kunden sowie Geschäftspartner und unterstützt stattdessen die Arbeit gemeinnütziger und sozialer Organisationen in Mannheim und der Region. In diesem Jahr stehen dabei schwer und unheilbar erkrankte Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie ältere Menschen und Familien in besonderen Notlagen im Mittelpunkt. Heute überreichte MVV-Vorstandsvorsitzender Dr. Georg Müller Vertreterinnen und Vertretern des ambulanten Kinder- und Jugend-Hospizdienstes CLARA, des Hospizes St. Vincent sowie der Aktion „Wir wollen helfen“ des Mannheimer Morgen im MVV-Hochhaus eine Spende für ihre gesellschaftlich wichtige Arbeit.


Für CLARA, den ambulanten Kinder- und Jugend-Hospizdienst, der vom Diakonischen Werk
und dem Caritasverband Mannheim gemeinsam getragen wird, nahm Arnica Schäfer die
MVV-Weihnachtsspende entgegen: „Wir bedanken uns sehr herzlich für die Unterstützung von der MVV. So können unsere Ehrenamtlichen Ausflüge mit den von uns betreuten Kindern und Jugendlichen unternehmen, zum Beispiel in den Luisenpark, oder zu einem besonderen Gedenktag der verstorbenen Angehörigen etwas gemeinsam basteln oder einkaufen.“  (JeLa)


Zurück